Wiesbaden Wunderbar


Die Werbegemeinschaft Wiesbaden e. V. besteht aus Wiesbadener Unternehmen, Einzelhändlern und gastronomischen Betrieben.
Für Interessierte Unternehmer besteht außerdem die Möglichkeit, Mitglied zu werden.

Suchen Sie einen bestimmten Ort in Wiesbaden? Dann schauen Sie doch einmal unter unserer . Rubrik Stadtplan.

Unter dem Menüpunkt "Verkehr" finden Sie Hinweise  . zur aktuellen Belegsituation der Parkhäuser, . Informationen zu Park & Ride und . Bahn- sowie Busverbindungen.

Und zu guter Letzt können Sie mit www.Einkaufen-Wiesbaden.de online shoppen!

Viel Spass wünscht der WMV



Weitere Informationen rund um die Stadt
finden Sie unter:

Wiesbaden.de

28.07.2017 17:00 - 23:00 Uhr / Motto Griechenland
Weinstand am Nordenstadter Museumshof
Die Termine sind festgelegt für den beliebten Treffpunkt für Weinfreunde und Nordenstadter.
An 10 Freitagen von Mai bis Oktober hat der Weinstand im gemütlichen und historischen Innenhof des Heimatmuseums in Nordenstadt wieder geöffnet. Dann ist wieder Zeit für Gespräche und "Norschter Gebabbel" bei einer guten Flasche Wein!
Bereits im dritten Jahr etabliert, hat sich der Nordenstadter Weinstand bei Weinfreunden und bei Besuchern herumgesprochen. "Schöne Weinauswahl, tolle Atmosphäre" so ein Zitat aus dem letzten Jahr.
Es gibt ausgesuchte Weine aus dem Rheingau und Rheinhessen. Ergänzt wird das Angebot mit Weinen aus dem jeweiligen Mottoland. Dazu abgestimmt ist jeweils immer auch das Essensangebot vom Party- und Veranstaltungsunternehmen DINNER FOR YOU CATERING.
"Das Auto mal stehen lassen und einfach in Nordenstadt bleiben" so die Aussage von einigen Stammgästen.
Veranstalter des Weinstandes ist der Förderverein des Fußballs in Nordenstadt mit den beiden Organisatoren Lars Jauernik und Bernd Müller. Die Bewirtung übernehmen wieder die aktiven Spieler des TuS Nordenstadt, Abt. Fußball.

Veranstaltungsort
Gemeindezentrum Wiesbaden-Nordenstadt
Hessenring 46
65205 Wiesbaden

Haltestellen
Wi.-Nordenstadt, Horchheimer Str.

Veranstalter
VFFN

Link: http://www.tus-nordenstadt-fussball.de/images/stories/pdf/Weinstand_2017.pdf


Sa 29.07.2017 09:00 - 13:00 Uhr
Tag der offenen Tür Euro Akademie Wiesbaden
An unseren Tag der offenen Tür können Sie sich ausführlich und unverbindlich über uns Aus- und Weiterbildungsprogramm informieren.
Wir beraten Sie gerne und freuen uns auf Ihren Besuch.

Veranstaltungsort
Euro Akademie Wiesbaden
Luisenstraße 28
65185 Wiesbaden

Veranstalter
Euro Akademie Wiesbaden

Link: www.euroakademiede.de/wiesbaden


Sa 29.07.2017 19:30 - 22:00 Uhr
#Lesung# Das Lesen der Anderen, mit Jörg Becker
Jörg Becker
Niveauvoll komische Unterhaltung. Mit viel Lustig.
„(…) wirklich zum Tränen lachen. Er liest nicht nur, er spielt, er gestaltet, er lebt seine gelesenen Szenen.“ schrieb die Presse über Jörg Beckers komische Lesung.
Jörg Becker liest unfassbar komische Geschichten von Horst Evers, Harald Martenstein, Robert Gernhardt, Marc-Uwe Kling u.a. Die urkomischen Geschichten drehen sich um Fragen, die uns alle beschäftigen. Fragen wie: Was tun, wenn man nachts bei Ebay aus Versehen einen Trecker ersteigert hat? Und warum haben Waschmaschinen ein Programm „Handwäsche“?
Mit wortreicher Mimik, Gestik und Hektik haucht Jörg Becker den Geschichten Leben ein. Dabei liest er aber auch immer wieder zwischen den Seiten. Er verbindet die komischen Geschichten durch fundiertes Halbwissen und unsachliche Informationen. Die gehen ihm im Besten „Was liest du?“ Showmaster-Stile locker von der Lippe. Robert Gernhardt würde sich im Grab umdrehen, um einen besseren Blick auf die Lesung zubekommen!
Über den Vorlesenden
Als gebürtiger Hesse ist Jörg Becker kein Mann von wenig Worten. Schon im frühen Kindesalter entdeckte er Worte als Mittel zur Sprache und entwickelte sich zum ausgesprochenen Sprachtalent. Heute spricht er in über zwanzig Ländern fließend Deutsch. Zunächst hat er sich erfolgreich der Juristerei abgewandt. Bis dahin las er komische Rechtstexte. Heute liest er recht komische Texte.

Über die Autoren (Zitate sagen mehr als Worte)
Horst Evers Titel sprechen Bände:
„Hinterher hat man’s meist vorher gewusst“ oder „Für Eile fehlt mir die Zeit“.
Frank Goosen machte dem Ruhrgebiet die romantischste Liebeserklärung:
„Ach, woanders is auch scheiße!“
Marc-Uwe Kling verfasste die liebevollste Buchwidmung:
„Für nichts und wieder nichts.“
Robert Gernhardt war in der Neuen Frankfurter Schule. Eintrag im Klassenbuch:
„Die größten Kritiker der Elche waren früher selber welche.“
Harald Martenstein hat einen Blick für die kleinen Veränderungen des modernen Lebens:
„Vor dem Computerzeitalter hat nach meiner Erinnerung das Thema Penisvergrößerung gesamtgesellschaftlich nur eine Nebenrolle gespielt.“

Kartenvorverkauf: https://www.eventim-light.com/de/shop/590b06a84de2fc04d2dc635f/de/index%22

Öffnung 18:30 Uhr

Ticket Abendkasse 7,00
Ticket Vorverkauf (zzgl. Gebühren) 6,00

Veranstaltungsort
Studio ZR6 Kulturverein e.V.
Zietenring 6
65195 Wiesbaden

Link: www.studio-zr6.de


Sa 29.07.2017 20:00 Uhr
Akustikkonzert mit Strohfeuer Express
Friedenslieder aus Versehen und aus Notwendigkeit
Angefangen hat das Liedermacher-Projekt als Hausband der DFG-VK Mainz, und das ist es auch heute noch. Mit Titeln wie "Todeshändler" und "Chelsea Manning" bilden pazifistische und antimilitaristische Inhalte den Schwerpunkt des Repertoires. Dazu kommen Statements zur Energiewende, dem Leben in den Städten und zu anderen verwandten Themen. Das Bild vom Pilz: Wenn die verschiedenen sozialen Bewegungen sich oft unscheinbar wie ein Pilzgeflecht durch die Gesellschaft ziehen, sind ihre jeweiligen Ansatzpunkte wie die Fruchtkörper, Pilze, die an der Oberfläche sichtbar zutage treten. Größere und kleinere, manche werden gefressen, andere wachsen und gedeihen. Und letztlich sind sie alle ein Teil eines sehr lebendigen Ganzen.
Mit Mandoline, Ukulele, Gitarre und Percussion ist Strohfeuer Express für eine gewaltfrei, ökologisch und sozial orientierte Gegenwart unterwegs. Kritische Botschaften im Popsongformat: Folkrock- und Boogienummern, Walzer und Ballade. Anklänge an Kinderlieder und Bänkelgesang: Punk meets Puppenkiste.

Hinweis: Eintritt frei – Hut geht rum
Öffnung 19:00 Uhr

Veranstaltungsort
Infoladen Linker Projekte
Blücherstraße 46
65195 Wiesbaden

Veranstalter
Akustik im Hof

Link: www.infoladen-wiesbaden.de


29.07.2017, 05.08.2017, 12.08.2017, 19.08.2017
26.08.2017, 02.09.2017, 09.09.2017, 16.09.2017, 23.09.2017
12:00 - 13:00 Uhr und 12:30 - 13:30 Uhr
Führung: Henkell Sektkellerei - So prickelnd kann Trocken sein (TI)
Sektkellereiführung mit Verkostung
Mit eigenen Kellereien in über 20 Ländern und einem weltweiten Export in über 100 Länder ist Henkell & Co. heute einer der renommiertesten Sekthersteller der Welt. Von Adam Henkell 1832 in Mainz am Rhein gegründet, zog die Kellerei 1909 in das von Paul Bonatz geschaffene Gebäude nach Wiesbaden-Biebrich.
Repräsentation und Sektherstellung sind hier in sachlichem Jugendstil vereint. Der Ausflug in die Welt des prickelnden Genusses bietet einen faszinierenden Einblick in den sieben Stockwerke tiefen Weinkeller, das Sektmuseum und die Produktion der meistexportierten deutschen Sektmarke. Die Henkell & Co. Sektkellerei ist offen für interessierte Besucher aus aller Welt.
Die Führung beinhaltet die Verkostung von einem Sekt aus dem Hause Henkell sowie ein original Henkell Piccolo zum Mitnehmen.
Hinweis
Platzanzahl begrenzt. Wir empfehlen Ihnen die Tickets im Vorfeld zu erwerben, damit Ihre Teilnahme gesichert ist. Die Führung dauert ca. 1 Std. Bitte beachten Sie, dass ca. 50 Stufen in den Keller hinabgestiegen werden müssen .

Karte 9,00 Euro
Wochentag Jeden Samstag

Tickets online http://www.wiesbaden.de/leben-in-wiesbaden/freizeit/veranstaltungskalender/index.php?&search=Henkell

Veranstaltungsort
Henkell & Co. Sektkellerei KG
Biebricher Allee 142
65187 Wiesbaden
Tel: 0611/630

Verkaufsstellen
Wiesbaden Tourist Information
Marktplatz 1
65183 Wiesbaden
Tel: 0611/1729-930
Fax: 0611/1729-797
E-Mail: tourist-service@wiesbaden-marketing.de
www.wiesbaden.de/t-info
Öffnungszeiten:
Oktober bis März: Montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr; samstags von 10 bis 15 Uhr, sonntags geschlossen. April bis September: Montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr; samstags von 10 bis 15 Uhr; sonntags von 11 bis 15 Uhr.

Veranstalter
Wiesbaden Marketing GmbH
Friedrichstraße 6
65185 Wiesbaden
Tel: 0611/1729-700
Fax: 0611/1729-789
E-Mail: info@wiesbaden-marketing.de


So 30.07.2017 10:00 - 14:30 Uhr
E-Bike Tour Wiesbaden: Große Wege zum Wasser
Die große Runde entlang des Wassers führt nicht nur vorbei an Main, Rhein, Römerkastell, Rheinschloss und Weinbergen, sondern läßt Sie die "Hafenstädte" Wiesbadens auf neue Art entdecken.
Das bergige Umland mit Taunus und Rheingau ist bekannt - und genauso traumhaft erleben Sie eine Tour entlang der "Hafenstädte" Wiesbadens. Gesäumt von historischen Sehenswürdigkeiten und verbunden mit dem Gefühl, an einer langen Küste entlangzuradeln, entdecken Sie die landschaftliche Schönheit unserer Region gleichzeitig - am Wasser und in den Weinbergen. Rundtour mit E-Bike Verleih, Anlieferung, Abholung, Einführung, Thementourführung.

Anmeldung via Webseite, Telefon und email

Veranstaltungsort
Wiesbaden, Hauptbahnhof-Hinterseite
an Klingholzstrasse und b
65189 Wiesbaden

Link: www.cult-touren.de/e-bike-wiesbaden.html


04.- 06.08.2017 15:00 - 23:30 Uhr
Dotzheimer Kerb und am 6.8. Kindersachenflohmarkt
Traditionelles Volksfest in Wiesbaden Dotzheim
06.08.2017 ab 12.00 Uhr Kindersachenflohmarkt mit Frühschoppen für die Väter

Veranstaltungsort
Pfarrer-Luja-Platz
65199 Wiesbaden-Dotzheim

Veranstalter
Kerbegesellschaft Kerbe Dotzis e.V.

Link: www.kerbedotzis.de


Fr 04.08.2017 19:00 Uhr
Eliades Ochoa & Roberto Fonseca: „Kubanische Nacht“
Zwei Generationen des Buena Vista Social Club
Schwarzer Hut, markantes Spiel, umwerfendes Charisma: Nicht zufällig kennt man Eliades Ochoa auch als den „kubanischen Johnny Cash“. Der Autodidakt, der schon mit elf Jahren als Straßenmusiker auftrat, entwickelte seinen ganz eigenen, unverkennbaren Stil. Neben Compay Segundo, Rubén González und Ibrahim Ferrer wurde Ochoa später zum Hauptakteur des Projekts Buena Vista Social Club. Mit seiner Band, dem Quarteto Patria, verzaubert er das Publikum weltweit mit der wunderbar zeitlosen Musik Kubas. Der kubanische Jazz-Pianist Roberto Fonseca spielte nach dem Tod von Rubén Gonzáles ebenfalls beim Buena Vista Social Club. Er beeindruckt durch seine einzigartige Klavierkunst, einer Kombination aus präziser Rhythmik und intensiver Emotion. Wir sind uns sicher: Diese beiden Vertreter der kubanischen Musik werden den Wiesbadener Kurpark zum Kochen bringen!

Preisinformationen in €
Karte inkl. Vorverkaufsgebühr Kat 2 46,70
Karte inkl. Vorverkaufsgebühr Kat 3 35,40

Veranstaltungsort
Konzertmuschel, Kurpark Wiesbaden
Kurhausplatz 1
65189 Wiesbaden

Verkaufsstellen
beim Veranstalter (siehe Beschreibung)
Wiesbaden Tourist Information
Marktplatz 1
65183 Wiesbaden
Tel: 0611/1729-930
Fax: 0611/1729-797
E-Mail: tourist-service@wiesbaden-marketing.de
www.wiesbaden.de/t-info

Öffnungszeiten:
Oktober bis März: Montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr; samstags von 10 bis 15 Uhr, sonntags geschlossen. April bis September: Montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr; samstags von 10 bis 15 Uhr; sonntags von 11 bis 15 Uhr.

Veranstalter
Rheingau Musik Festival Konzertgesellschaft mbH
Rheinallee1
65375 Oestrich-Winkel
Tel: + 49 (0) 6723 / 91 77 0
E-Mail: info@rheingau-musik-festival.de

Link: www.rheingau-musik-festival.de


04.-06.08.2017 15:00 - 23:30 Uhr
Dotzheimer Kerb und am 6.8. Kindersachenflohmarkt
Traditionelles Volksfest in Wiesbaden Dotzheim
06.08.2017 ab 12.00 Uhr Kindersachenflohmarkt mit Frühschoppen für die Väter
Datum

Veranstaltungsort
Pfarrer-Luja-Platz
65199 Wiesbaden-Dotzheim

Veranstalter
Kerbegesellschaft Kerbe Dotzis e.V.

Link: www.kerbedotzis.de


Sa 05.08.2017 12:15 - 13:30 Uhr
Türen auf!
Zwei Stadtkirchen, die katholische Bonifatiuskirche und die evangelische Marktkirche, stellen sich Ihnen an jedem 1. Samstag im Monat vor. Ohne ihre Turmkronen wäre das Stadtbild von Wiesbaden wohl undenkbar.
Wir möchten Sie einladen, den Blick auch in unsere Kirchen hinein zu richten. Unsere Gotteshäuser sind bis heute ein Ausdruck des gelebten christlichen Glaubens über Jahrhunderte hinweg. Wer hat ihre Formen erdacht und in steinerne Gestalt gebracht, wie sind Bilder und Symbole zu verstehen? Diese und viele weitere Fragen finden hier ihren Platz.

Nehmen Sie sich Zeit für einen Besuch.
An jedem 1. Samstag im Monat um 12:15 Uhr quasi mit dem Schlussakkord des Carillonspiels - startet der Rundgang vor der Marktkirche und schließt mit dem Besuch der Bonifatiuskirche.

Veranstaltungsort
Schlossplatz, Marktkirche
Schlossplatz
65183 Wiesbaden

Veranstalter
KEB Wiesbaden

Link: http://bistumlimburg.de/fileadmin/redaktion/Bereiche/keb-wiesbaden.bistum-limburg.de/Flyer/TUEREN_AUF__2017.pdf


Sa 05.08.2017 19:00 Uhr
Curtis Stigers & SWR Big Band: „One More For The Road“
Ein Sänger mit unverkennbarer Stimme
Curtis Stigers – Songwriter, Saxophonist, Entertainer, aber in erster Linie Sänger – ist so etwas wie eine vom Aussterben bedrohte Spezies in der Musikindustrie: Er nimmt nur die Musik auf, die er selbst liebt, führt seit über 20 Jahren eine erfolgreiche Karriere und bewegt sich dabei behände zwischen den Polen Jazz und Pop, nimmt das Beste aus den Stilen, gibt seinen speziellen Charme dazu und schafft immer wieder etwas vollkommen Neues. „Als ich meine ersten Jazzplatten aufnahm und darauf auch Songs von Elvis Costello und den Kinks interpretierte, reagierten die Leute geschockt. Heute scheint das aber fast schon en vogue zu sein. Ich glaube ich war einer derer, die in dieser Hinsicht für andere Jazzsänger den Weg bereitet haben.“ Zusammen mit der SWR Big Band fängt der US-Superstar Frank Sinatras besondere Alchemie aus Hipness, Eleganz, Verspieltheit und Einfühlsamkeit ein, die seine Interpretationen von Songs wie „Fly Me To The Moon“ oder „I've Got You Under My Skin“ unsterblich machten – veredelt von Stigers warmer, rauchiger Stimme und der fulminant swingenden SWR Big Band.

Karte inkl. Vorverkaufsgebühr Kat 2 41,00
Karte inkl. Vorverkaufsgebühr Kat 3 29,70

Veranstaltungsort
Konzertmuschel, Kurpark Wiesbaden
Kurhausplatz 1
65189 Wiesbaden

Verkaufsstellen
beim Veranstalter (siehe Beschreibung)
Wiesbaden Tourist Information
Marktplatz 1
65183 Wiesbaden
Tel: 0611/1729-930
Fax: 0611/1729-797
E-Mail: tourist-service@wiesbaden-marketing.de
www.wiesbaden.de/t-info

Öffnungszeiten:
Oktober bis März: Montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr; samstags von 10 bis 15 Uhr, sonntags geschlossen. April bis September: Montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr; samstags von 10 bis 15 Uhr; sonntags von 11 bis 15 Uhr.

Veranstalter
Rheingau Musik Festival Konzertgesellschaft mbH
Rheinallee1
65375 Oestrich-Winkel
Tel: + 49 (0) 6723 / 91 77 0
E-Mail: info@rheingau-musik-festival.de

Link: www.rheingau-musik-festival.de


So 06.08.2017 19:00 Uhr
Max Giesinger & Band
Nicht nur einer von „80 Millionen“
2016 hat er die deutsche Musiklandschaft im Sturm erobert, und ein Ende scheint nicht in Sicht. Die Rede ist von Max Giesinger, Viertplatzierter der ersten „The Voice of Germany“-Staffel, Chart-Stürmer und Sänger des EM-Hits „80 Millionen“. Dass so ein Erfolg nicht alltäglich ist, zeigen viele Karrieren ehemaliger Castingshow-Teilnehmer – nicht so beim 28-jährigen Singer-Songwriter: Nach der großen TV-Hysterie folgte ein „Jetzt erst recht“-Gefühl. Bei seinem Debüt „Laufen lernen“ setzte Max Giesinger ganz auf die postmoderne Version des „Do it yourself“-Gedankes und finanzierte es über Crowdfunding. Mit dem aktuellen Album „Der Junge, der rennt“ ist ihm eine intime Momentaufnahme gelungen: Songs, die in ihrer Vielschichtigkeit berühren, mitreißen und zwischendurch für einen Moment nachdenklich stimmen.

Karte inkl. Vorverkaufsgebühr 24,10 €

Veranstaltungsort
Konzertmuschel, Kurpark Wiesbaden
Kurhausplatz 1
65189 Wiesbaden

Verkaufsstellen
beim Veranstalter (siehe Beschreibung)
Wiesbaden Tourist Information
Marktplatz 1
65183 Wiesbaden
Tel: 0611/1729-930
Fax: 0611/1729-797
E-Mail: tourist-service@wiesbaden-marketing.de
www.wiesbaden.de/t-info

Öffnungszeiten:
Oktober bis März: Montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr; samstags von 10 bis 15 Uhr, sonntags geschlossen. April bis September: Montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr; samstags von 10 bis 15 Uhr; sonntags von 11 bis 15 Uhr.

Veranstalter
Rheingau Musik Festival Konzertgesellschaft mbH
Rheinallee1
65375 Oestrich-Winkel
Tel: + 49 (0) 6723 / 91 77 0
E-Mail: info@rheingau-musik-festival.de

Link: www.rheingau-musik-festival.de


Mi 09.08.2017 20:00 Uhr
Klavier für 4 Hände - Susan und Sarah Wang · ARD-Preisträger
Mit dem Klavierduo Susan und Sarah Wang ist in diesem Jahr eines der Preisträger-Duos des ARD-Musikwettbewerbs zu Gast bei den Burghofspielen. Die aus New York stammen-den Zwillinge sind nicht nur vielfach in der Weill Recital Hall, der Alice Tully Hall und der Steinway Hall in New York City aufgetreten, vielmehr sind sie, seit sie für Studien nach Rostock wechselten, auch auf den wichtigen deutschen Konzertpodien regelmäßig zu erleben. Die beiden Schwestern begeistern ihr Publikum durch ihr quirliges, doch stets stilbewusstes Spiel, das aberwitzige technische Fertigkeiten mit bezaubernder Musikalität vereint. Einen ersten Höhepunkt setzt das Duo mit Faurés Dolly Suite op.56. Ihr Schöpfer schrieb die einzelnen Stücke dieser Originalkomposition für Klavier zu vier Händen – berühmt daraus: die Berceuse des ersten Satzes – zwischen 1893 und 1896 für Hélène Bardac, genannt Dolly, die kleine Tochter der Sängerin Emma Bardac, mit der Fauré eine langjährige Liaison verband. In der zweiten Konzerthälfte kehren die Pianistinnen dann über Spanien, Ravels Rapsodie espagnole bringt mit einer Malagueña und einer Habanera spanische Tänze ins Spiel, in ihre Heimatstadt zurück. Gershwin selbst war der Solist, als seine berühmte Rhapso-dy in Blue 1924 in der New Yorker Aeolian Hall uraufgeführt wurde.

Wolfgang A.Mozart (1756–1791)Andante mit Variationen G-Dur KV501
Gabriel Fauré (1845–1924) Dolly Suite op. 56
Sergei Rachmaninoff (1873–1943)6 Stücke für Klavier zu 4 Händen op.11
Franz Schubert (1797–1828) Rondo A-Dur op.107 D 951
Maurice Ravel (1875–1937) Rapsodie espagnole
George Gershwin (1898–1937) Rhapsody in Blue

Karte inkl. VVG Kat 1 38,42
Karte inkl. VVG Kat 2 31,64

Veranstaltungsort
Kurhaus – Christian-Zais-Saal
Kurhausplatz 1
65189 Wiesbaden
Tel: 0611/1729-0
Fax: 0611/1729-299

Verkaufsstellen
beim Veranstalter (siehe Beschreibung)
Wiesbaden Tourist Information
Marktplatz 1
65183 Wiesbaden
Tel: 0611/1729-930
Fax: 0611/1729-797
E-Mail: tourist-service@wiesbaden-marketing.de
www.wiesbaden.de/t-info

Öffnungszeiten:
Oktober bis März: Montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr; samstags von 10 bis 15 Uhr, sonntags geschlossen. April bis September: Montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr; samstags von 10 bis 15 Uhr; sonntags von 11 bis 15 Uhr.

Veranstalter
Burghofspiele Eltville GmbH
Wilhelmstraße 1
65343 Eltville am Rhein
Tel: 06123-70 41 22
E-Mail: info@burghofspiele.de

Link: www.burghofspiele.de


11.08.+ 23.09.2017 je 20:00 Uhr
Sein oder online
Digital, global, optimal! Vom Dilemma unseres maximal effizienten Lebens.
Die Ausgangssituation ist hart. Eineinhalb Stunden Kabarettprogramm, in denen die Smartphones ausgeschaltet sind. Da hilft nur Eines: Geschichten aus dem Leben in den Wirren der digitalen Revolution!
Ein stadtneurotisches Kindergartenkind durchleidet den Zwangs-Aufenthalt auf einem echten Bauernhof. Der geheime Tagebuch-Chat von vier Nutztieren taucht auf, und feiert Welterfolg als Musical „Gibt es ein Leben vor dem Tod?“ Und unterdessen lädt ein Generationen übergreifendes Krankenhaus Schwangere und Sterbende zum gemeinsamen Hecheln und Röcheln ein. Lässt sich die Liebe programmieren? Wird Coaching die Welt retten? Und wer hätte sich träumen lassen, was wir nicht alles im Schlaf erledigen können! Wem das zu kompliziert ist, dem empfehlen wir den neuen Erklär-Film über die Menschheit: Genial banal!
Dies Alles in einer einzigartigen Mischung aus Kabarett, Theater, Musik und mehr…!

Karten:
Normalpreis: 19,50€
Ermäßigter Preis: 15,00€
Abendkasse: 20,00€

Alle Preise inklusive Vorverkaufsgebühr!
Kartenvorverkauf
an allen Vorstellungstagen 19: - 20:00 Uhr
in unseren Räumlichkeiten (auch GUTSCHEIN-VERKAUF!)
telefonische Reservierung unter 0611 - 98827340!
oder an allen bekannten Vorverkaufsstellen!
Ermäßigte Karten bekommen Schüler/Studenten/Behinderte/Schauspieler/
Sozialhilfeempfänger.

Veranstaltungsort:
Kammerspiele Wiesbaden
An der Bergkirche
Lehrstraße 6
65183 Wiesbaden

Link: http://www.kammerspiele-wiesbaden.de


11.,25.08. + 22.09.2017 18:00 - 22:00 Uhr
Delkenheimer Weinstand unter den Kastanien
Gemeinsam mit der CDU Delkenheim und dem Fußballverein FV Delkenheim, eröffnet der Turnverein Delkenheim einen Weinstand unter den Kastanien vor seiner Vereinsturnhalle, Soonwaldstraße 17a, 65205 Wiesbaden.

Veranstaltungsort
Turnhalle TV-Delkenheim
Soonwaldstraße 17a
65205 Wiesbaden-Delkenheim

Link: www.tvdelkenheim.de


11. - 20.08.2017
42. Rheingauer Weinwoche
Eintauchen in die Welt des Weines - mit all ihrer Vielfalt und ihren Überraschungen: Für 10 Tage im August verwandeln sich der Wiesbadener Schlossplatz, der Platz vor der Marktkirche und das Dern´sche Gelände zum Mekka für Weinfreunde und all jene, die es werden möchten.Die Rheingauer Weinwoche wartet mit knapp 120 Ständen auf die Besucherinnen und Besucher. An rund 100 Ständen bieten die Winzer aus dem Rheingau und aus Wiesbaden ihre edlen Weine und Sekte an. Ein abwechslungsreiches kulinarische Angebot an insgesamt 16 Imbissständen und ein vielfältiges Musikangebot mit mehr als 30 Bands auf den drei Bühnen auf dem Schlossplatz, vor der Marktkirche und auf dem Dern´schen Gelände runden das bewährte

Konzept der zehntägigen Veranstaltung ab.Öffnungszeiten:
Sonntag bis Donnerstag von 11 bis 23 Uhr
Freitag und Samstag von 11 bis 24 Uhr
auf dem Platz vor der Marktkirche sonntags ab 12 Uhr

Hinweis
Eröffnungsfeier 11.08.2017 17:00 Uhr

Veranstaltungsort
Schlossplatz
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden

Haltestellen
Dern'sches Gelände

Veranstalter
Wiesbaden Marketing GmbH, Märkte und Events
Friedrichstraße 6
65185 Wiesbaden
Tel: 0611 1729 733
Fax: 0611 1729 739
E-Mail: maerkteundevents@wiesbaden-marketing.de
Link: http://www.wiesbaden.de/weinwoche


So 13.08.2017 15:00 Uhr Dauer ca. 2 1/2 Stunden
Das Westend - Von Hinterhöfen und sozialem Wohnungsbau
Entlang des Faulweidenbornwegs entstand um 1860 ein neues Quartier für Handwerker, Gewerbetreibende, Dienstpersonal und „Tintenkleckser“, das sich ab 1890 jenseits des Rings fortsetzte. Den Bauboom stoppe 1907/08 eine Immobilienkrise. Die Straßen endeten auf der grünen Wiese, wo der soziale Wohnungsbau der 1920er Jahre die Bautätigkeit fortsetzte. Stadtgeschichtliche EntdeckungsTour

Karte: 8,00 €

Veranstaltungsort
Georg-Buch-Haus (GMZ)
Wellritzstraße 38
65183 Wiesbaden

Haltestellen
Sedanplatz

Veranstalter
KulTour & Mehr - Rainer Niebergall

Link: www.kultour-und-mehr.de/westend.html


Do 17.08.2017 20:00 Uhr
Yuja Wang, Klavier; Sankt Petersburger Philharmoniker
Johannes Brahms Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 d-Moll op. 15
Pjotr Iljitsch Tschaikowski „Schwanensee“-Suite op. 20a
Kopfkino an! Ein absoluter Klassiker taucht das Kurhaus Wiesbaden in Ballettatmosphäre: „Schwanensee“ ist zum Inbegriff für klassisches Ballett geworden. Aber braucht es eigentlich mehr als Tschaikowskis berauschende Musik, um die Geschichte von der verzauberten Schwanen-Prinzessin Odette zu erzählen? Braucht es nicht, sind wir überzeugt, besonders dann nicht, wenn ein berufenes Orchester wie die Sankt Petersburger Philharmoniker Tschaikowskis Orchesterfarben auf die große Leinwand des Kopfkinos werfen. Schließlich atmet ihre Heimatstadt noch den Geist, den die legendäre Choreographie des Mariinsky-Theaters dem Werk für immer eingeprägt hat. Tschaikoswki zur Seite steht Brahms mit dem ersten Klavierkonzert, das seinen energiegeladenen Aufbruch in die Welt der Orchestermusik markiert.
Konzertführer live um 19.00 Uhr im Kurhaus Wiesbaden

Karte inkl. Vorverkaufsgebühr Kat 1 148,40
Karte inkl. Vorverkaufsgebühr Kat 2 114,50
Karte inkl. Vorverkaufsgebühr Kat 4 35,40

Veranstaltungsort
Kurhaus – Friedrich-von-Thiersch-Saal
Kurhausplatz 1
65189 Wiesbaden

Verkaufsstellen
beim Veranstalter (siehe Beschreibung)
Wiesbaden Tourist Information
Marktplatz 1
65183 Wiesbaden
Tel: 0611/1729-930
Fax: 0611/1729-797
E-Mail: tourist-service@wiesbaden-marketing.de
www.wiesbaden.de/t-info
Öffnungszeiten:
Oktober bis März: Montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr; samstags von 10 bis 15 Uhr, sonntags geschlossen. April bis September: Montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr; samstags von 10 bis 15 Uhr; sonntags von 11 bis 15 Uhr.

Veranstalter
Rheingau Musik Festival Konzertgesellschaft mbH
Rheinallee1
65375 Oestrich-Winkel
Tel: + 49 (0) 6723 / 91 77 0
E-Mail: info@rheingau-musik-festival.de

Link: www.rheingau-musik-festival.de


19. + 20.08.2017 17:00 - 20:00 Uhr
Wiesbadener Afrika-Festival
Ein Afrikanisches Wochenende mit den Freunden Afrikas.
Benefizveranstaltung für Kinder in Afrika.
TROMMEL-WORKSHOPS - Anmeldung info@freunde-afrikas.de
LIVE-MUSIK - Bühnenprogramm mit vielen Gruppen und Bands
AFRO-PARTY der Spirit Afrikas - mit African Music and Reggae aus Benin - Samstagabend mit der Band KIM AZAZ & Friends - extra angereist aus München
PARTY mitAFRO-KARIBIK-SOUND am Sonntag mit der BandEL SON LATINO mit Musikern ausKuba, der Dominikanischen Republik, Kolumbien und Deutschland.
AFRIKANISCHES ESSEN und GETRÄNKE
AFRIKANISCHE COCKTAILS und SÜDAFRIKANISCHER WEIN
AFRIKANISCHER BASAR
Informationen zum Programm siehe Homepage.

Öffnung 13:00 Uhr

Veranstaltungsort
Festivalgelände Firma GRAMENZ
Mittelpfad 3
65205 Wiesbaden-Erbenheim

Veranstalter
Freunde Afrikas e.V. Wiesbaden

Link: www.black-magic-afrika.de


Do 24.08.2017 16:30 - 17:30 Uhr
6. Werkstattlesung – Jürgen Heller und der Riese Ekko (Kinderlesung)
Jürgen Heller und der Riese Ekko lesen aus ihrem Wiesbaden Entdecker Buch. Die Lesung ist besonders geeignet für Kinder von 7 bis 12 Jahren, aber ebenso spannend für Erwachsene.
Die Idee ist ungewöhnlich. Der Riese Ekko, der einer Sage nach Wiesbadens Quellen schuf, macht sich als Stadtführer auf, sein Wissen den Kindern der Stadt zu vermitteln. Nach dem Motto: „Das Abenteuer beginnt direkt vor der Haustüre“, begleiten Sie den Riesen Ekko zu ausgewählten Orten in der Stadt. Da der Riese persönlich anwesend sein wird, könnt ihr auch Fragen stellen. Wer besonders viel über Wiesbaden weiß, den belohnt der Riese mit einem tollen Wiesbaden-Buch.
Der Autor und Verleger Jürgen Heller lebt seit 40 Jahren in Wiesbaden. Schon in der Grundschule hat er sich als kleiner Junge für Heimatkunde interessiert. Es war sein Lieblingsfach. Daher lag es nahe, dass er nach der Schulzeit Geographie und Politik studierte. Nach seinem Studium war er viele Jahre Lehrer in Wiesbaden und als Schulbuchautor an verschiedenen Erdkundebüchern beteiligt. Seit 1985 ist er Autor und Herausgeber von Büchern über Wiesbaden. Seine Bücher sollen Wissen und Entdeckerlust vor allem bei Kindern über die eigene Heimatstadt Wiesbaden vermitteln.

Das ist die sechste Lesung, die im Rahmen der Werkstattlesungen „Jeder Kopf tickt anders!“ in der Werkstatt 23 stattfinden wird. Dort wird tagsüber handwerklich und kreativ gearbeitet. Ein Freiraum, der den Besuchern unserer Tagesstätte viele Möglichkeiten bietet, sich zu beschäftigen, verloren geglaubte Fähigkeiten wiederzufinden und neue Talente zu entdecken. Dieses kreative Potential greifen wir auf und machen an manchen Donnerstagen die Werkstatt zu einem Ort für Kultur, die verbinden soll. Zum Beispiel Literatur! Das Rezept für einen gelungenen Abend: Wenn leidenschaftliche Schreiberinnen und Schreiber mit ihren Geschichten, Gedichten oder Erzählungen auf ebenso begeisterte Zuhörerinnen und Zuhörer treffen. „Bislang wunderbar gelungen!“ sagen wir und freuen uns sehr, dass Jürgen Heller und der Riese Ekko dieses Mal bei uns zu Gast sein werden.

Öffnung 16:15 Uhr

Veranstaltungsort
Werkstatt 23
Blücherstraße 23
65195 Wiesbaden

Veranstalter
WRW e.V.
Link: www.wrw-wiesbaden.de


Sa 26.08.2017 19:00 - 22:00 Uhr
NachtMahl – con carne
Ein Mahl in der Nacht. Ein Fest für die Sinne. Ein mehrgängiges Menü – zubereitet aus regionalen, saisonalen und biologisch angebauten Lebensmitteln (con carne = mit Huhn). Getränke gibt es in Rot, Weiß und Blau.

Veranstaltungsort
Schloss Freudenberg
Freudenbergstr. 220
65201 Wiesbaden-Dotzheim

Veranstalter
Gesellschaft Natur & Kunst gemein. Verein

Link: www.schlossfreudenberg.de/marginal-navigation/kalender-programm.html


27.08.2017 10:00 - 14:30 Uhr
5-Bäche-Wanderung
Erwandern Sie fünf Wiesbadener Bäche mit Kurzweiligem, Sagenhaftem und Wissenswertem über die Gewässer der Kurstadt und des Rheingaus, durch anmutige Täler in der reizvollen Umgebung Wiesbadens und zum Rheingau.
Weitere Informationen und Anmeldung unter www.cult-touren.de.
Hinweis
Anmeldung via Webseite, Telefon & E-Mail.

Öffnung 10:00 Uhr

Veranstaltungsort
Bushaltestelle Waldfriedhof
Frauensteiner Strasse 109
65199 Wiesbaden-Dotzheim

Veranstalter
cult-touren

Link: www.cult-touren.de/5-baeche-wanderung.html


So 27.08.2017 11:00 Uhr
Old- und Youngtimer-Fans präsentieren ihre Fahrzeuge
Am Sonntag, 27. August lädt der BMW Club Kastel und der Oldtimer-Stammtisch Wiesbaden erneut die Fans älterer und interessanter Fahrzeuge in den Reduithof ein.
Bei diesem dritten Treffen in der Reduit, welches erstmals innerhalb der Kulturtage stattfindet, werden wiederum viele „rollende Kulturgüter“ erwartet.
Die ausgestellten Fahrzeuge sind meist so verschieden wie ihre Besitzer.
Vom Fiat 500 aus der Wirtschaftswunderzeit bis hin zum edlen Rolls Royce wird vieles geboten werden. Auch zahlreiche Fans älterer Motorräder werden wieder den Weg in die Reduit finden.
Auf jeden Fall werden sich auch wieder Interessante Gespräche und Kontakte ergeben.

Kontakt: OldtimerWiesbaden@gmail.com

Veranstaltungsort
Reduit
Am Rheinufer
55252 Mainz-Kastel


Do 31.08.2017 20:00 - 23:00 Uhr
Nacht der Chöre
Vor unserer traditionellen Jubiläums-Kerb findet in diesem Jahr am 31. August 2017 im Festzelt erstmals die Nacht der Chöre statt. Ab 20 Uhr werden viele Bierstadter Chöre UNPLUGGED und LIVE ihre Sangeskunst darbieten.
An alle Liebhaber des Chorgesanges und an all diejenigen, die sich gerne überraschen lassen.

Veranstaltungsort
Festplatz Bierstadt
Nauroder Straße
65191 Wiesbaden

Veranstalter
Heimatverein Bierstadt e.V.


01.- 03.09.2017
53. Rambacher Zeltkerb
Traditionelle Kerb im Festzelt
Unterhaltung und Sonntags-Frühschoppen

Veranstaltungsort
Kerbeplatz Rambach
Kirchweg
65207 Wiesbaden

Veranstalter
Rambacher Kerbegesellschaft 1965 e.V.


01. - 04.09.2017
200 Jahre Bierstadter Kerb
Am 1. September-Wochenende 2017 feiert Bierstadt die Jubiläums-Kerb!
In unserem Festzelt finden viele ganz besondere Veranstaltungen statt. Wir vom Heimatverein-Bierstadt werden alles dafür tun, dass ihr eine Kerb bekommt, von der ihr noch lange erzählen werdet.
Vorläufiges Programm von Freitag bis Montag:
Freitag:
20:00 Uhr Schlager-Party mit Live-Musik der Familie Hossa (bekannt durch SWR1)
Samstag:
18:00 Uhr Einbringen des Kerbebaumes vom Marktplatz zum Festplatz, anschließend Aufstellen des Kerbebaumes
20:00 Uhr Eröffnung der Kerb und Bieranstich, anschließend Heimatabend
Sonntag:
10:00 Uhr Gottesdienst
ca. 14:00 Uhr Großer Festzug durch die Straßen von Bierstadt
ca. 16:00 Uhr Kaffee und Kuchen
20:00 Uhr Live Musik mit The Kern Brothers feat. Spassmaschine (bekannt und beliebt seit unserer Kerb 2016)
Montag:
10:00 Uhr Gesundes Kinderfrühstück für eingeladene Schulklassen und Kindergartengruppen
20:00 Uhr - Tanzmusik mit DJ - Verlosung der Gewinne (was dieses Jahr auf den Tisch kommt, ist der Wahnsinn!)
An dieser Stelle vielleicht noch etwas, was es in dieser Form bei eurer/unserer Kerb noch nicht gab - Beerdigung der Kerb (erstmals wieder seit vielen Jahren)
Einen Shuttle-Service wird es am Donnerstag, Freitag und Samstag geben. Die Haltestellen sind, wie immer, am Festplatz, an der katholischen Kirche und an der evangelischen Kirche. Am Sonntag könnt ihr einfach dem Festzug folgen. Die eine oder andere Mitfahrgelegenheit wird sich dann bestimmt auch noch ergeben.
Das ist aber immer noch nicht alles. Auf dem Festplatz werden mehrere Fahrgeschäfte für Jung und Alt und viele Spiel- und Spaß- Buden für die nötige Kurzweil sorgen. Essen und Trinken, wie gewohnt im und vor dem Zelt im Biergarten. Bei dem Essen wird unser Gastronom noch die eine oder andere Köstlichkeit anbieten. Lasst euch überraschen.
Geburtstagskinder können an der Bierstadter Kerb doppelt feiern. Sollten Sie an der 200 Jahr-Feier der Bierstadter Kerb Geburtstag haben, dann kommen Sie am Tag ihres Geburtstages zu uns ins Zelt. Nach Vorlage Ihres Personalausweises erhalten Sie für diesen Tag freien Eintritt und ein Getränk im Wert von maximal 5 Euro.

Veranstaltungsort
Festplatz-Bierstadt
Nauroder Straße
65191 Wiesbaden

Veranstalter
Heimatverein Bierstadt e.V.

Link: http://www.hvbwscn.xara.hosting/kerbe%20news.htm


Sa 02.09.2017 10:00 - 14:30 Uhr
Auf den Spuren des Rheingauer Gebück
Mehrere hundert Jahre lang umschloss eine undurchlässige Grenzbefestigung mit nur vereinzelten Tordurchgängen den Rheingau. Eine Tour entlang der alten Rheingauer Landwehr zu Spannendem und Interessantem über das geschichtsträchtige Baumgestrüpp – und zu den letzten erhaltenen, nun jahrhundertealten Gebückbäumen.
Anmeldung via email, Webseite, Telefon

Öffnung 10:00 Uhr

Veranstaltungsort
Schlangenbad, Wanderparkplatz "Adelheidt
Ende Hessenallee am hinte
65388 Schlangenbad

Veranstalter
cult-touren, Frau Katharina Bahn
Philippsbergstr. 25
65195 Wiesbaden
Tel: 0611/1716063
E-Mail: info@cult-touren.de

Link: www.cult-touren.de/gebueckwanderung.html


Mi 06.09.2017 19:30 Uhr Einlass 19:00 Uhr
Henderson Plays Hendrix
Teil der Veranstaltungsreihe "ton ab".
Zuhause in vielen Stilrichtungen hat Tyler Henderson schon immer eine Vorliebe für die Musik von Jimi Hendrix gehabt.
Ohne die gängigen Hendrix-Klischees haargenau zu kopieren, schafft es Tyler Henderson, dieser Musik neues Leben einzuhauchen und die Atmosphäre der End-Sechziger Jahre live auf die Bühne zu zaubern.
Dazu gehört der markante Sound der Fender Stratocaster Gitarre, die auch Jimis Lieblingsinstrument war.
Tyler Henderson, Guitar, Vocals
Thomas Elsner, Drums
Klaus Koschwitz, Bass

Preisinformationen in €
Einheitspreis - 7,00

Veranstaltungsort
Kulturforum, Eingang Friedrichstraße
Friedrichstr. 16
65185 Wiesbaden
Tel: 0611/31-3031
Fax: 0611/31-3918

Veranstalter
Kulturamt und Wiesbadener Musik- & Kunstschule e.V
Schillerplatz 1-2
65185 Wiesbaden
Tel: 0611/313641

Link:
http://www.henderson-plays-hendrix.com/


6+07.09.2017 20:00 Uhr
Stephan Bauer - Das neue Programm: "vor der Ehe wollt' ich ewig leben" - Kabarett
Jeder kennt sie: die Müdigkeit in der Beziehung. Wenn man nach zehn Jahren ratlos in das Gesicht des Partners schaut und sich klar wird: "Vor der Ehe wollte ich ewig leben". Fast jeder hatte mal so seine Träume von einem glücklichen und erfüllten Dasein. Und was ist davon übrig? Mit 25 heiratet man den Menschen, der einem den Verstand wegbu... - und mit 50 stellt man fest: Es ist ihm gelungen. Aber ist die Ehe trotz hoher Scheidungsraten wirklich überholt? Sind Single-Leben, Abendabschlussgefährten und Fremdgehportale im Netz eine tragfähige Alternative? Kann man das alte Institut der Ehe nicht modernisieren? Für Männer ist es heute z.B. nicht wichtig, dass eine Frau kochen kann, sondern dass sie keinen guten Anwalt kennt. Der Mann weiß inzwischen ohnehin: Wer oben liegt, muss spülen. Wichtig ist heute nur noch, dass die Beziehung ausgeglichen ist: Einer hat recht, der andere ist der Ehemann. Die Ehe hat doch auch ihre guten Seiten. Man kommt nach Hause und hat immer dieselbe Bezugsperson, die einen ablehnt. Eine Ehe muss auch nicht langweilig sein. Man kann auch Lebensversicherungen aufeinander abschließen, dann hat sie die tolle Spannung wer gewinnt. Es müssen eben ein paar Regeln eingehalten werden. Die wichtigste lautet: Treue. Viele Menschen können das nicht. Warum eigentlich nicht? Bei Tieren funktioniert das doch auch. Pinguine sind sich ein Leben lang treu - aber die sehen halt auch alle gleich aus... Stephan Bauer geht mit gutem Beispiel voran, ist (nochmal) vor den Traualtar getreten, getreu dem Motto: "Heiraten ist Dummheit aus Vernunft". Warum auch nicht? "Wir sind 5 Jahre zusammen, streiten viel, haben wenig Sex - dann können wir es auch offiziell machen." Stephan Bauers neues Programm ist wie immer ein pointenpraller Mega-Spaß, aber auch eine offene Abrechnung mit der Single-Gesellschaft, erodierenden Werten und dem Gefühl von "alles geht";.

Veranstaltungsort
thalhaus Theater
Nerotal 18
65193 Wiesbaden

Verkaufsstellen
TicketBox [Galeria-Kaufhof]
Kirchgasse 28
65185 Wiesbaden
Tel: 0611 / 304808
E-Mail: info@ticketbox-mainz.de
www.ticketbox-wiesbaden.de
Öffnungszeiten:
Mo - Fr 9.30 bis 18.30 Uhr, Sa 9 bis 16 Uhr
Wiesbaden Tourist Information
Marktplatz 1
65183 Wiesbaden
Tel: 0611/1729-930
Fax: 0611/1729-797
E-Mail: tourist-service@wiesbaden-marketing.de
www.wiesbaden.de/t-info
Öffnungszeiten:
Oktober bis März: Montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr; samstags von 10 bis 15 Uhr, sonntags geschlossen. April bis September: Montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr; samstags von 10 bis 15 Uhr; sonntags von 11 bis 15 Uhr.

Veranstalter
thalhaus e.v.
Nerotal 18
65193 Wiesbaden
Tel: 0611 / 1851267

Link: www.thalhaus.de


Sa 09.09.2017 10:00 - 22:00 Uhr
42. Internationales Sommerfest
Zum 42. Mal wird auch in diesem Jahr gemeinsam mit verschiedenen ausländischen Vereinen und Institutionen am Samstag, 9. September 2017, das traditionelle Internationale Sommerfest auf dem Schlossplatz vor dem Rathaus gefeiert.
In den Augen des Veranstalters war und ist es ein Fest der Begegnung, es soll wieder neugierig machen auf die Mitmenschen und zur Suche nach Gemeinsamkeiten anregen. Afrikanische Trommelschläge, lateinamerikanische Rhythmen, Tänze und Gesänge aus Griechenland, Portugal, der Türkei oder Sri Lanka gehören deshalb Jahr für Jahr zu den internationalen Darbietungen. Ein generationenübergreifendes Bühnenprogramm mit Tänzen, Folklore und Gesängen sorgt dafür, dass Augen und Ohren nicht zu kurz kommen.
Es locken kulinarische Spezialitäten, bunte Folkloredarbietungen, Kunsthandwerk und Informationen über "Land und Leute" aus vier Kontinenten auf den Schlossplatz. Das Angebot soll die Neugier auf Fremdes und Unbekanntes wecken. An den Ständen bieten die Vereine darüber hinaus internationale Spezialitäten an und geben dem interessierten Publikum Einblicke in ihre Kultur. Kunsthandwerk sowie Informationen zu den Herkunftsländern und verschiedensten Bereichen des Zusammenlebens runden das Angebot ab.
Das Amt für Zuwanderung und Integration hat wieder alle Wiesbadenerinnen und Wiesbadener sowie Besucher der Stadt eingeladen, selbst zu erleben, wie spannend der Einblick in andere Kulturen sein kann.

Öffnung
10:00 Uhr

Veranstaltungsort
Schlossplatz, Marktkirche
Schlossplatz
65183 Wiesbaden


So 10.09.2017 17:00 Uhr
Erstes Kammerkonzert - Signum Quartett
Das Signum Quartett hat durch seine mitreißend lebendigen Interpretationen ein Zeichen in der internationalen Quartettszene gesetzt und sich mit seinen individuellen Programmkonzeptionen als eines der profiliertesten Ensembles seiner Generation etabliert.
Konzertauftritte führen das Signum Quartett auf internationale Podien von Madrid und Barcelona bis Basel und Paris, von der Hamburger Laeiszhalle, dem Konzerthaus und der Philharmonie Berlin, dem Gewandhaus Leipzig, der Philharmonie Luxemburg, dem Concertgebouw Amsterdam, der Wigmore Hall London, der Bostoner Harvard Musical Association bis hin zum Schleswig-Holstein Musik Festival, dem Rheingau Musik Festival, den Schwetzinger Festspielen und den BBC Proms.
Die künstlerische Arbeit des Signum Quartetts ist in besonderem Maße durch die regelmäßige Kooperation mit zeitgenössischen Komponisten geprägt. Bruno Mantovani widmete dem Ensemble sein Drittes Streichquartett, das das Signum Quartett in der Saison 2016/17 in London, Wien, Frankfurt, Paris, Luxemburg und Amsterdam aufgeführt hat.

Preisinformationen in €
Normalpreis Kat 1 40,65
Normalpreis Kat 2 35,00
Normalpreis Kat 3 29,35
Normalpreis Kat 4 23,70

Veranstaltungsort
Casino-Gesellschaft, Herzog-F.-A.-Saal
Friedrichstr. 22
65185 Wiesbaden
Tel: 0611/3609300

Verkaufsstellen
Wiesbaden Tourist Information
Marktplatz 1
65183 Wiesbaden
Tel: 0611/1729-930
Fax: 0611/1729-797
E-Mail: tourist-service@wiesbaden-marketing.de
www.wiesbaden.de/t-info
Öffnungszeiten:
Oktober bis März: Montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr; samstags von 10 bis 15 Uhr, sonntags geschlossen. April bis September: Montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr; samstags von 10 bis 15 Uhr; sonntags von 11 bis 15 Uhr.

Veranstalter
Die Kammermusik in Wiesbaden e. V.
Steubenstraße 5
65189 Wiesbaden
Tel: 0611-300037
E-Mail: info@die-kammermusik.de

Link: www.kammermusik-wiesbaden.de/


Di 12.09.2017 18:00 - 19:00 Uhr
Wenn das Knie knirscht
Referenten: Prof. Dr. L. Perlick (Chefarzt Orthopädie und Unfall chirurgie) & Dr. C. Meister (Orthopäde und Unfallchirurg)
Hinweis
Kostenfreier Eintritt.

Veranstaltungsort
Asklepios Paulinen Klinik / Bistro
Geisenheimer Str. 10
65197 Wiesbaden
Tel: 0611/8470
Link: www.asklepios.com/wiesbaden/unternehmen/aktuell/veranstaltungen/


Fr 15.09.2017 17:00 - 22:00 Uhr
NachtMahl in Blau
Nach einer einstündigen Führung zu den Geheimnissen des Lichts, der Farben und der Finsternis heißt es: Herzlich willkommen im Restaurant "NachtMahl"! Ein mehrgängiges Menü in absoluter Finsternis. Ein Fest für die Sinne.

Veranstaltungsort
Schlosspark Freudenberg
Freudenbergstr. 220
65201 Wiesbaden

Veranstalter
Gesellschaft Natur & Kunst gemein. Verein

Link: http://www.schlossfreudenberg.de/marginal-navigation/kalender-programm.html


15.- 16.09.2017 09:00 - 05:00 Uhr
Wiesbaden tanzt
Endlich ist es wieder soweit: "Wiesbaden tanzt" präsentiert ein umfangreiches Tanzangebot an zahlreichen Orten im Wiesbadener Stadtgebiet und in verschiedenen Stadtteilen.
"Wiesbaden tanzt" bietet die Möglichkeit, die Arbeit der Wiesbadener Tanzeinrichtungen, Künstlerinnen und Künstler, Institutionen und Schulen, die im Bereich Tanz aktiv sind, kennenzulernen.
Die große Auswahl an Kursen und Workshops unter professioneller Anleitung hält für jeden Geschmack etwas bereit. Berücksichtigt werden traditionelle Tänze genauso wie aktuelle Trends und neue Ausdrucksformen. Auf diese Weise gibt es auch für eingefleischte Fans immer wieder etwas Neues in Wiesbadens Tanzkultur zu entdecken.
Überall im Stadtgebiet und in verschiedenen Stadtteilen laden Tanzpartys, Performances und am Samstag zahlreiche Aktionen an den "Tanzstellen" und auf der "offenen Bühne" zum Zuschauen und Mitmachen ein.

Das Programmheft liegt ab Mitte August in allen teilnehmenden Einrichtungen und in öffentlichen Gebäuden wie Rathaus, Stadtbibliothek, Musikbibliothek und den Vorverkaufsstellen aus und steht unter www.wiesbaden.de zum Download bereit.

Tickets sind bei der Tourist Information, Marktplatz 1, bei @ (Galeria Kaufhof) in der Friedrichstraße und bei allen beteiligten Tanzschulen und -einrichtungen für 15 Euro erhältlich. Das Ticket berechtigt an allen Tagen zur Teilnahme an den angebotenen Workshops und zum Eintritt zu Veranstaltungen im Rahmen von "Wiesbaden tanzt". Gleichzeitig gilt die Eintrittskarte als Fahrausweis für den ÖPNV.

Veranstaltungsort
Kulturforum Schillerplatz
Schillerplatz 1-2
65185 Wiesbaden

Verkaufsstellen
TicketBox [Galeria-Kaufhof]
Kirchgasse 28
65185 Wiesbaden
Tel: 0611 / 304808
E-Mail: info@ticketbox-mainz.de
www.ticketbox-wiesbaden.de
Öffnungszeiten:
Mo - Fr 9.30 bis 18.30 Uhr, Sa 9 bis 16 Uhr
Wiesbaden Tourist Information
Marktplatz 1
65183 Wiesbaden
Tel: 0611/1729-930
Fax: 0611/1729-797
E-Mail: tourist-service@wiesbaden-marketing.de
www.wiesbaden.de/t-info
Öffnungszeiten:
Oktober bis März: Montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr; samstags von 10 bis 15 Uhr, sonntags geschlossen. April bis September: Montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr; samstags von 10 bis 15 Uhr; sonntags von 11 bis 15 Uhr.

Veranstalter
Kulturamt Wiesbaden
E-Mail: kultur@wiesbaden.de
Link: www.wiesbaden.de/kultur/tanz/veranstaltungen/wiesbaden-tanzt.php


Sa 16.09.2017 20:00 Uhr
Schwarze Grütze - Musikalisches Kabarett
Kulturclub goes outside: Dietrich Bonhoeffer Haus
Bei schönem Wetter im Kulturclub-Hof

Preisinformationen in €
Normalpreis inkl. Gebühren 25,74

Veranstaltungsort
Dietrich-Bonhoeffer Haus
Fritz-Kalle-Str. 38-40
65187 Wiesbaden

Verkaufsstellen
Abendkasse / vor Ort

Veranstalter
Kulturclub Biebrich
Armenruhstr. 23
65203 Wiesbaden
Tel: 0611 692291
E-Mail: info@kulturclub-biebrich.de

Link: www.kulturclub-biebrich.de


22. - 24.09.2017 10:00 - 20:00 Uhr Stadtfest, Autoaustellung
Herbstmarkt 2017
Von Freitag bis Sonntag, 22. bis 24. September 2017, findet der Herbst- und Kunsthandwerkermarkt auf dem Mauritiusplatz in der Innenstadt statt. Zudem steht ein verkaufsoffener Sonntag auf dem Programm des Stadtfestes.

Die Kombination von herbstlichen Ständen, Kunsthandwerkern und Erlebniseinkauf macht das "gehobene Niveau" des Marktes aus. An zahlreichen Ständen werde für jedermanns Geschmack eine bunte Palette von Kunsthandwerk mit Produkten wie Weinpräsenten, Kräutern, Ölen, Kerzen, Imkereiartikeln, Schmuck, herbstlichen Gestecken, Blumen, Fensterbildern und vielem mehr angeboten.
An das leibliche Wohl ist natürlich ebenso gedacht. Stände mit gastronomischem Angebot verwöhnten mit allerlei Leckereien. Der Markt öffnet von Freitag bis Sonntag, 22. bis 24. September 2017.
Verkaufsoffener Sonntag
Alle Einwohner und Gäste sind zu einem erlebnisreichen und entspannten Einkaufsbummel im historischen Fünfeck eingeladen. Die Geschäfte haben von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

Veranstaltungsort
Fußgängerzone und Mauritiusplatz
Mauritiusplatz
65183 Wiesbaden

Veranstalter
Wiesbaden Marketing GmbH, Märkte & Events
Friedrichstraße 6
65185 Wiesbaden
Tel: 0611/1729-730
Fax: 0611/1729-739
E-Mail: maerkteundevents@wiesbaden-marketing.de


Fr 22.09.2017 21:00 Uhr
Erbenheimer Kerb - Phil Collins &Genesis Tributeband
Die Band "PHIL" bietet den originalen Sound von Phil Collins und Genesis.
Bei der elfköpfigen Band um den charismatischen Sänger Jürgen "Phil" Mayer ist der Name Programm. Im Repertoire der überregional erfolgreichen Formation aus dem Raum Karlsruhe finden sich die größten Hits des englischen Megastars und seiner früheren Band "Genesis". Bei zahlreichen Livekonzerten in Deutschland, Italien, Frankreich und den Beneluxländern hat sich die Band einen hervorragenden Ruf als authentischste Phil Collins und Genesis Tribute-Band erworben. Mister Phil Collins selbst, mit dem die Band seit Jahren in engem Kontakt steht, legt Liebhabern seiner Musik den Besuch eines "Phil"-Konzerts ans Herz. Zum zehnjährigen Jubiläum gratulierte er persönlich!
"PHIL" ist mehr als nur eine Collins-Kopie.
Im Mittelpunkt der perfekten Show steht der Entertainer Jürgen Mayer. Er sieht Phil Collins nicht nur sehr ähnlich, sondern ist auch mit einer einmaligen Stimme, Ausstrahlung und einer großen Bühnenpräsenz gesegnet. Phil“ - eine eingespielte Band mit Bläsersatz und zwei Sängerinnen - setzt die vielseitige und komplexe Musik von Phil Collins und Genesis auf höchstem Niveau auf der Bühne um.
Öffnung 19:00 Uhr

Normalpreis inkl. Gebühren Flanierkarte 14,79

Veranstaltungsort
Festzelt am Bürgerhaus in Erbenheim

Verkaufsstellen
Wiesbaden Tourist Information
Marktplatz 1
65183 Wiesbaden
Tel: 0611/1729-930
Fax: 0611/1729-797
E-Mail: tourist-service@wiesbaden-marketing.de
www.wiesbaden.de/t-info
Öffnungszeiten:
Oktober bis März: Montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr; samstags von 10 bis 15 Uhr, sonntags geschlossen. April bis September: Montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr; samstags von 10 bis 15 Uhr; sonntags von 11 bis 15 Uhr.

Veranstalter
Die Wäschbachstelzen Kerbegesellschaft e.V.

Link: http://www.phil-online.de/index.html


Sa 23.09.2017 09:00 - 18:00 Uhr
Dr. Günter Renschin-Cup für Drachenboote und Hessische Schülermeisterschaft für Rennsportkanuten
Drachenbootveranstaltung für Fun- und Breitensport-Teams.
Hessische Schülermeister der Rennsportkanuten bis zu 14 Jahren.

Veranstaltungsort
Wasssersportverein Schierstein
Christian-Bücherstr. 18
65201 Wiesbaden

Link: http://wvschierstein.de/


Sa 23.09.2017 19:00 - 21:30 Uhr
Jubiläums-Chorkonzert 20 Jahre Pop-Jazz-Chor Sing'n'Swing
Was hat Heinz Erhardt mit Chorgesang zu tun? Und wie viel Swing kann ein Chor auf die Bühne zaubern? Diese Fragen beantwortet der „etwas andere“ Pop-Jazz-Chor Sing’n’Swing des Gesangvereins Concordia 1850 Nordenstadt e.V. am Samstag, 23. September 2017, bei seinem Jubiläums-Konzert im gemütlichen Ambiente des Wiesbadener Tattersalls (Beginn 19:00 Uhr).
Unter dem Motto „Sing till you swing“ lädt der Chor unter der Leitung von Karin Späth anlässlich seines 20-jährigen Bestehens zu einem „meet and greet“ mit dem A-capella-Chor Cosi fun tutti e.V. aus Bonn ein.
Freuen darf sich der Besucher des Konzerts auf englisch- und deutschsprachige Songs aus den Sparten Rock, Pop und Swing mit Live-Band und der ein oder anderen Überraschung.

Öffnung
18:30 Uhr

Veranstaltungsort
Tattersall
Lehrstraße 13
65183 Wiesbaden

Verkaufsstellen
Musikalien Petroll
Marktplatz 5
65183 Wiesbaden
Tel: 0611-370970

Veranstalter
GV Concordia 1850 Nordenstadt e.V.

Link: www.chor-singnswing.de


28.+29.09.2017 20:00 Uhr
Sven Hieronymus - Das Beste vom Rocker
Der Rocker wird 50. Zeit zurückzublicken. Wie fing alles an vor 12 Jahren? Welche Geschichten hat er in seinen Soloprogrammen "Ich geh nimmer nuff!", "Ich werd depp!", "Nicht gucken - nur anfassen!" und "Rocker vom Hocker" erzählt? Seine Kinder waren noch klein, die Ehe war jung , aber er war schon genau so hässlich wie heute....... Und doch hat sich vieles verändert. Aber kennt man alle Geschichten? Wissen Sie, warum Hunde nicht in eine Metzgerei dürfen? Wussten Sie wie es war als der erste Junge an seiner Tür klingelte um seine Tochter zu treffen? Kennen sie das Eselchen? Wissen Sie wie es für ihn am Lagerfeuer war oder was er auf Elternstammtischen erlebte? Nein, Sie wissen es nicht! Um aber den Rocker und sein Leben besser verstehen zu können und den Inhalten seines neuen Soloprogramms 2018 besser folgen zu können, müssen Sie Sich "Das Beste vom Rocker" ansehen. Um zu verstehen, um nachvollziehen zu können warum er so wurde wie er heute ist! Ein Abend voller Lacher und unfassbar lustigen Geschichten, die er alle erlebt hat und einfach nicht vergessen kann!

Veranstaltungsort
thalhaus Theater
Nerotal 18
65193 Wiesbaden

Verkaufsstellen
TicketBox [Galeria-Kaufhof]
Kirchgasse 28
65185 Wiesbaden
Tel: 0611 / 304808
E-Mail: info@ticketbox-mainz.de
www.ticketbox-wiesbaden.de
Öffnungszeiten:
Mo - Fr 9.30 bis 18.30 Uhr, Sa 9 bis 16 Uhr
Wiesbaden Tourist Information
Marktplatz 1
65183 Wiesbaden
Tel: 0611/1729-930
Fax: 0611/1729-797
E-Mail: tourist-service@wiesbaden-marketing.de
www.wiesbaden.de/t-info
Öffnungszeiten:
Oktober bis März: Montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr; samstags von 10 bis 15 Uhr, sonntags geschlossen. April bis September: Montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr; samstags von 10 bis 15 Uhr; sonntags von 11 bis 15 Uhr.

Veranstalter
thalhaus e.v.
Nerotal 18
65193 Wiesbaden
Tel: 0611 / 1851267

Link: www.thalhaus.de


28.+29.09.2017 20:00 Uhr
Wiesbaden Oktoberfest 2017
Donnerstag, den 28. Sept. 2017:
19:30 Uhr: Festlicher Bieranstich u.a. mit Simon Rottloff (Dacho-Präsident)

20:00 Uhr Partyband „ Die VAGABUNDEN „
Das ist nicht nur eine Formulierung, sondern die treffendste Bezeichnung für diese Spitzen-Band.
Die Mannschaft aus jungen und erfahrenen Profi-Musikern aus dem gesamten nordbayerischen Raum hat ein in jeder Hinsicht professionelles Bandkonzept auf die Beine gestellt und gehört zur absoluten TOP-Liga der Party- und Stimmungsbands.
Das ausgefeilte Programm und die aktuelle Besetzung sind in der deutschen Partymusikszene einzigartig.
Jeder Musiker ist ein Könner auf seinen Instrumenten, man sieht die Spielfreude und den Spaß auf der Bühne. Man merkt, dass hier Musiker auf der Bühne stehen, die ihr Handwerkszeug verstehen.

Freitag, den 29. Sept. 2017:
19.30 Uhr „ DIE TRENKWALDER „
Die „Abenteuerzeit“ der Trenkwalder geht mit großen Erfolgen in eine neue Dekade!
Los ging es im Jahr 1994 mit dem Song „der Bergdoktor“ für die gleichnamige Fernsehserie, die damals in ihrem Heimatdorf Wildermieming gedreht worden war. Und wenige Monate später waren die „Trenkwalder“ mit Marianne & Michael schon auf Tour durch alle großen Hallen Deutschlands, als Newcomer des Jahres. Ein Jahr später gehörten sie schon zu den beliebtesten TV-Acts im deutschsprachigen Raum. Innovative Alben und Kompositionen machten die Trenkwalder über die Jahre zu Vorreitern in Sachen „Junge Volksmusik“.
Ticket sichern, hinfahren, anhören, begeistert sein!
Hinweis
ERMÄßIGUNGEN für Schwerbehinderte, Rentner und Gruppen ab 8 Personen.

Preisinformationen in €
Ermäßigung inkl. Gebühren VIP Box Gold 99,10
Normalpreis inkl. Gebühren VIP Box Gold 110,00
Ermäßigung inkl. Gebühren Vip Box Silber 89,20
Normalpreis inkl. Gebühren Vip Box Silber 99,00
Ermäßigung inkl. Gebühren Sitzplatz 10,40
Normalpreis inkl. Gebühren Sitzplatz 11,75
Ermäßigung inkl. Gebühren VIP Box Platin 112,61
Normalpreis inkl. Gebühren VIP Box Platin 125,00

Veranstaltungsort
Festgelände Bleichwiese, Gibber Kerbew.
Tannhäuserstraße 44
65203 Wiesbaden-Biebrich

Verkaufsstellen
Abendkasse / vor Ort
Wiesbaden Tourist Information
Marktplatz 1
65183 Wiesbaden
Tel: 0611/1729-930
Fax: 0611/1729-797
E-Mail: tourist-service@wiesbaden-marketing.de
www.wiesbaden.de/t-info
Öffnungszeiten:
Oktober bis März: Montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr; samstags von 10 bis 15 Uhr, sonntags geschlossen. April bis September: Montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr; samstags von 10 bis 15 Uhr; sonntags von 11 bis 15 Uhr.

Veranstalter
Festwerk GmbH
Theo-Erhardt-Str. 3
56070 Koblenz
E-Mail: f.ackermann@lahnmedia.tv
Link: www.wiesbaden-oktoberfest.de


 

 

zu einkaufen-wiesbaden.de Impressum zur Startseite Verkehrsinformationen